Bequeme Zahlungsmöglichkeiten:

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Transportgeräte und Transportwagen

Unternehmen aller Branchen sind bestrebt, ihre internen logistischen Abläufe möglichst zeiteffizient zu lösen und händische Aufwände zu reduzieren. Als willkommener Helfer empfiehlt sich daher ein Transportwagen mit der jeweils speziellen Ausprägung. Transportwägen kommen in unterschiedlichen Ausführungen, z. B. als Einkaufswagen, Materialwagen, Tischwagen oder Etagenwagen, zum Einsatz. Ein Transportwagen wird innerhalb der Produktions-, Arbeits- und Werkhalle genutzt – im Inneren und auch außerhalb des Geländes. Transportgeräte sind ein unerlässliches Hilfsmittel im Arbeitsalltag. Für eine bessere Übersicht haben wir verschiedene Kategorien mit Transportwägen angelegt. So finden Sie auf Anhieb genau den Wagen, den Sie suchen.

In welchen Branchen kommt ein Transportwagen zum Einsatz?

In allen. Er wird in der Bäckerei gebraucht, um Backwaren aus der Backstube in den Verkaufsbereich zu fahren, aber auch beim Postdienstleister, um Pakete aufzuladen. Er ist unverzichtbar in der Gastronomie, um Tablette übereinander zu stapeln oder auch im Einzelhandel, um neue Ware in den richtigen Regalen zu verstauen. Er wird aber auch in Werkstätten genutzt, um Arbeitsmittel zu transportieren. Es gibt eigentlich kaum eine Branche, in der auf ein Transportgerät verzichtet werden kann.

Transportwagen mit Seitenwänden: Sicherheit bei fragilen Transportgütern

Ein Transportwagen mit Seitenwänden ist immer dann im Einsatz, wenn etwas sicher bzw. kippsicher transportiert werden muss. Er besteht aus einer stabilen Konstruktion und besitzt entweder Gitterwände oder feste Wände aus Holz wie beispielsweise der Holzkastenwagen. Für den Transport von Kisten und Kästen , die übereinandergestapelt werden, ist er ebenfalls ideal. Selbst wenn es mit diesem Wagen mal über holpriges Gelände auf einen dunklen Hinterhof geht: Artikel und Waren auf dem gesicherten Transportwagen sind gut geschützt. Ein sog. Seitenwandwagen wird vorrangig in der Gastronomie genutzt oder im Transportwesen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Transportwagen mit Seitenwänden sind, dann empfehlen wir Ihnen unsere folgenden Produkt-Kategorien:

Transportwagen ohne Seitenwände: Für stapelbare Kisten und Behälter

Wenn Sie einen Transportwagen ohne Seitenwände suchen, finden Sie beispielsweise in einem Plattformwagen , einem Klappbügelwagen oder einem  Schiebebügelwagen die ideale Lösung. Damit können Sie ganz unterschiedliche Gewichte transportieren von 150 kg, über 200 kg, 300 kg, 500 kg, 600 kg, 800 kg bis zu 1.000 kg. Diese Transportgeräte sind immer dann im Einsatz, wenn Kisten, Behälter und Kästen transportiert werden, die in sich stabil sind und nicht zusätzlich gesichert werden müssen.

Transportwagen mit Hebevorrichtung für kleine Superhelden

Jeder Paketbote ist dankbar für diese Erfindung: Transportwagen mit Hebevorrichtung. Auch für Lagerarbeiter ist der Hubwagen unverzichtbar. Damit gelingt es auch dem schmächtigsten Mitarbeiter Ihrer Firma, Gewichte bis 2.500 Kilo mühelos zu bewegen und sich für einen kurzen Moment als starker Held zu fühlen. Es gibt verschiedene Hebesysteme, die wir Ihnen in unserem Onlineshop anbieten:

Für unseren Transportwagen mit Hebevorrichtung haben wir passendes Zubehör wie beispielsweise Auffahrrampen, verschiebbare Überladebrücken und die dazugehörigen Führungsschienen.
Unverzichtbar ist diese Art von Wagen in der Logistikbranche.

Transportwagen mit mehreren Etagen

Ein Etagenwagen oder Kommissionierwagen wird in Warenlagern für den Transport von kommissionierter Ware eingesetzt. Jeder Etagenwagen verfügt über bis zu 5 Ebenen und kann auf den Transportrollen sehr leichtgängig bewegt werden. Unser Servierwagen oder Allzweckwagen wird beispielsweise in Mensen, in Großküchen oder auch in Krankenhäusern gebraucht, aber auch von Putzdiensten oder in der Hotellerie eingesetzt.

In unserem Sortiment führen wir:

Transportroller für Eimer, Kisten und Kästen

Transportroller sind die beste Lösung, um mal schnell etwas von A nach B zu schieben. Sie bestehen aus Aluminium, Stahl oder Kunststoff und haben meistens eine feste Unterlage, auf der Kisten und Kästen transportiert werden.

Tipp : Wenn Sie in Ihrem Unternehmen mehrere Transportroller im Einsatz haben, dann hilft Ihnen ein Rollenboy, diese platzsparend wieder zu verstauen.

Schüttgutwagen

Ein Schüttgutwagen ist sehr oft in Bäckereien oder in der Produktion zu finden, wenn beispielsweise große Mengen Mehl oder andere Lebensmittel innerhalb der Anlage gefahren werden müssen. Er kommt auch in Kleinbrauereien zum Einsatz, um feste und flüssige Waren zu den großen Behältern zu bringen. Daneben wird er gerne in Lagern genutzt, um anfallenden Müll kompakt abzutransportieren. Unser größter Schüttgutwagen hat ein Volumen von 800 Litern und eine Tragkraft von 950 Kilo. Jeder Schüttgutwagen wird aus einem sehr stabilen Polyethylen gefertigt. Das Material ist äußerst stabil und lässt sich hervorragend einfach mit dem Wasserschlauch reinigen.

Tipp : Ein Schüttgutwagen wird in der Regel als offener Wagen verkauft. Einen Deckel, der von beiden Seiten geöffnet werden kann, erhalten Sie als Zubehör.

Handwagen

Der Handwagen wird häufig im privaten Bereich beispielsweise in Gärten genutzt oder wenn mal schnell etwas Schweres zum Nachbarn gefahren werden muss. In der Industrie wird er ebenfalls für den Transport schwerer und unhandlicher Güter gebraucht, allen voran in der Lagerlogistik. Jeder Handwagen aus unserem Shop hat eine Tragkraft bis 200 Kilo.

Tipp: Handwagen mit unkaputtbaren Rädern

Die Erfahrung zeigt, dass ein Handwagen mit Luftreifen im Lager und in Produktionshallen sehr schnell einen Platten bekommen. Überall liegen Nägel oder andere spitze Gegenstände auf dem Boden. Daher statten wir jeden Handwagen mit pannensicheren Reifen aus, die aus PU-Schaum bestehen. Selbst wenn ein Mitarbeiter nach der Betriebsfeier auf die grandiose Idee kommt, mit dem Handwagen über ein Nagelbrett zu fahren – der Handwagen bleibt einsatzfähig.

Auf die Lenkrollen unter dem Transportwagen kommt es an

Geht es Ihnen auch so, dass Sie beim Einkaufen im Supermarkt immer genau den Einkaufswagen herauspicken, bei dem ein Rad klemmt, der quietscht oder ein anderes Handicap hat? Wir achten bei jedem Transportwagen ganz besonders auf die Qualität der Reifen und Räder.

Auf leisen Sohlen: Gummiräder für ein leises Laufverhalten

Gummiräder unter einem Transportwagen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie sehr stabil sind. Sie laufen flüsterleise. Je größer das Rad ist, desto mehr Gewicht kann es transportieren. Ideal sind diese Räder auf Baustellen oder in Lagern, in denen gerne mal spitze Gegenstände herumliegen. Gummiräder sind in dieser Hinsicht fast nicht kaputt zu bekommen.

Lufträder ideal für unebene Böden

Luftreifen zeigen hervorragende Fahreigenschaften. Sie haben eine sehr gute Stoßdämpfung und können daher auch bei schlechten Bodenverhältnissen in Einsatz gebracht werden. Lufträder sind mit verschiedenen Profilen ausgestattet. Sie besitzen entweder ein Rillen- oder ein Stollenprofil.

Spezialrollen für verschiedene Branchen

Wir haben in unserem Sortiment Rollen für verschiedene Anwendungsbereiche, beispielsweise für den Bäckereibetrieb. Durch eine spezielle Mischung aus Phenolharz können diese Rollen sehr hohe Temperaturen aushalten, bis 350° C. Auch für Büro- und Arbeitsdrehstühle gibt es entsprechende Rollen, die für mehr Beweglichkeit sorgen. Müssen Sie sehr schwere Lasten befördern? Dann greifen Sie bitte auf die Schwerlastrollen zurück.